Zurück zu: Alles über das NeuroSonanz-Modell

 

 

Alle Videos über das NeuroSonanz-Modell

 

Feedbacks zu den Videos

 

Wenn du Schritt für Schritt das NeuroSonanz-Modell in dein Leben integrieren ("installieren") möchtest, empfehle ich dir die folgende Reihenfolge. Jeder blau gefärbte Titel ist ein Link zum jeweiligen Video auf youtube.com

(wenn bei einem Video Bild und Ton nicht übereinstimmen, dann lade das Video neu (es darf nicht automatisch starten) und warte ein wenig mit dem Abspielen (1 Minute?) oder wähle einen anderen Browser):

 

Das "Basis-Video" zum NeuroSonanz-Modell (2022):

Natürliche Rollenverteilungen und Rollenempfindungen bestimmen unser gesamtes Leben (12:29)

Ein großes Potenzial in unserer Kommunikation

 

"Installation" (Integration) des NeuroSonanz-Modells in dein System

Dies sind die Installationsvideos, mit denen du das NeuroSonanz-Modell ganz alltagsbezogen allmählich kennenlernen kannst (2022): Gesamte Playlist auf Youtube

1. Installation: Verlauf der Installation (11:34)

2. Installation: "Müssen" oder doch "Wollen"? - Folge deinem Ziel (29:01)

3. Installation: Natürliche Unsicherheit in der Helferrolle - Echte Unsicherheit überall (24:51)

4. Installation: Natürliches Fragenstellen - Fragen sind nötig (18:55)

5. Installation: Angebote machen - Die Kraft der Angebote (22:21)

6. Installation: Beim Helfen klar sein - Klarheit über Unsicherheit (18:58)

7. Installation: Bestimme die Rollen Teil 1 - Wer ist in welcher Rolle?? (20:33)

8. Installation: Bestimme die Rollen Teil 2 - Werde zum Spieler oder Mitspieler (22:33)

9. Installation: Bestimme die Rollen Teil 3 - Nicht-Spieler oder Alles-Spieler? (24:47)

10. Installation: Der Lebensfluss - So leben wir (28:41)

11. Installation: Reflexion - Wie wir reflektieren (30:22)

12. Installation: Wirkung von Tränen - Weinen zur Stärkung von Resilienz (23:49)

13. Installation: Schmerzursache "BAD END" - Was machen schlimme Erlebnisse mit uns? (35:49)

14. Installation: Heilungshierarchien - Bei Schmerz: 1. Schutz, 2. Heilung, 3. alles andere ... (34:02)

15. Installation: Schmerzverknüpfungen Teil 1 - Beobachter / Alles-Spieler+Stress / Spieler+Stress (28:51)

16. Installation: Schmerzverknüpfungen Teil 2 - Mitspieler+Stress / Nicht-Spieler+Stress (22:49)

17. Installation: VOLLES POTENZIAL Teil 1 - "Alle Register" (29:23)

18. Installation: VOLLES POTENZIAL Teil 2 - Optimaler Schutz (27:26)

19. Installation: VOLLES POTENZIAL Teil 3 - Entwicklungs-Ritual (29:49)

20. Installation: Abrundung und Ausblick - Die heilende Menschheit (35:52)

21. Installation: Die Erkenntnis nach dem Ende - Menschenwürde radikal (39:39)

 

Aufbau - Fortsetzung - Vertiefung

Die folgenden Videos kannst du in der hier empfohlenen Reihenfolge als Aufbau/Fortsetzung/Vertiefung zu den Installationsvideos anschauen. Alle Videos sind für jeden geeignet, auch die "Bewerbungsvideos" (2022).

 

Schule (2022)

Vortrag "Emotionale Stabilität" - Wie (z.B.) Lehrer*innen ihr inneres Gleichgewicht bewahren (01:34:24)

          Im Folgenden gelangst du zu verschiedenen Abschnitten des Videos. Falls das Video nicht zu laufen
          beginnt, klicke auf den Wiedergabe-Pfeil und dann auf der Zeitlinie dort, wo das Video gerade steht.

          Emotionales Gleichgewicht

          Vier Ausgleichswerkzeuge: Werkzeug 1 "Geölter Zielregler"

          Werkzeug 2 "Kuscheltier-Effekt"

          Werkzeug 3 "Heilungshierarchie"

          Werkzeug 4 "Fürsorge-Rolle"

          Praktische Beispiele im Schulalltag

Ich bewerbe mich an deiner Schule - mit dem NeuroSonanz-Modell (23:09)

Das NeuroSonanz-Modell an Schulen 1: Schulpflicht vs. Selbstständigkeit (23:03)

Das NeuroSonanz-Modell an Schulen 2: Kritik vs. Ziel-Feedback (13:28)

Das NeuroSonanz-Modell an Schulen 3: Mit Mobbing frei umgehen (30:14)

 

NeuroSonanz-Modell im Alltag (2022)

Das NeuroSonanz-Modell - die Lösung (fast) aller Probleme (1) (5:27)

NeuroSonanz-Modell 2: Wie du deine Problemgefühle steuerst (14:44)

NeuroSonanz-Modell 3: Deine Wünsche sind deine größte Kraftquelle (11:11)

NeuroSonanz-Modell 4: Die Kritik anderer Menschen hat nichts mit dir zu tun (17:22)

NeuroSonanz-Modell 5: Deine Gefühle schwingen mit deinem Umfeld mit (9:12)

NeuroSonanz-Modell 6: Warum deine "Schwächen" normal sind (26:03)

NeuroSonanz Modell 7: Wie du aus Rollenzuweisungen herauskommst (29:31)

NeuroSonanz Modell 8: Endlich Klarheit über den Verletzungskreislauf, der überall vorhanden ist (12:09)

NeuroSonanz Modell 9: Warum wir hart und streng werden (7:10)

NeuroSonanz Modell 10: Mit dieser Sichtweise erreichst du den optimalen Flow in deinem Leben (36:04)

 

Zwei Jahre ältere Empathie-Videos mit NeuroSonanz-Modell erklärt (2020):

Empathie 1: DIE REVOLUTION | NeuroSonanz (9:19)

Empathie 2: Deine Menschenwürde - Du bestimmst! | NeuroSonanz (12:27)

Empathie 3: Wunsch erfüllen? | NeuroSonanz (12:26)

Empathie 4: Die Ursache von Stress | NeuroSonanz (9:20)

Empathie 5: Entwürdigung tut weh? | NeuroSonanz (8:24)

Empathie 6: Die Glückszelle als gesunder Systemsprenger | NeuroSonanz (26:44)

 

 

Hier geht´s zur Website: Alles über das NeuroSonanz-Modell

 

Feedbacks zu den Installationsvideos:

 

Verena E. schrieb mir noch bevor die letzten sechs Installations-Videos Nr. 15 – 20 veröffentlicht waren:

Gerade die Videos Nr. 12 - 14 haben es für mich in sich. ... Mit Deinen zunehmenden Kenntnissen in den Videos ab Nr. 7 schließt sich ein Kreis, irgendwie. Kann es noch nicht genau sagen, was es mit mir macht. Habe aber den Eindruck, dass etwas in mir schon im Wandel ist. Die Kinder von damals, die verletzt wurden, sind die erwachsenen Kinder von heute....stecken geblieben im Schmerz. Dass wir Probleme mit in unsere Gegenwart immer wieder mitgetragen haben, ist mir zwar lange bewusst gewesen. Aber ich wusste mir keinen Rat, wie ich damit umgehen kann. Wie ich mich "heilen" kann. Wie ich in Bezug auf meine Mitmenschen verletzt bin oder andere durch meinen unerlösten Schmerz, eben durch diese Bad Ends, verletze. Du bietest nun aber eine wundervolle Möglichkeit an, alte Bad Ends zu erkennen, dann zu transformieren und durch das Allumfassende mit zu integrieren. Der erlöste Zustand im Alles-Spieler. Immer und immer wieder wird man es üben müssen, eine andere Sichtweise zu bekommen. Aber ich sehe es in Alltagskleinigkeiten, wo es um "wenig" geht. Da kann ich üben und merke, das Dein Lösungsweg funktioniert. An dieser Stelle erst einmal ein großes Dankeschön an Dich. Ich freue mich auf die weiteren Videos, die dann den Kreis schließen werden. (Vermute ich jedenfalls;))

 

zurück nach oben

 

 

© Copyright 2014 - 2022 Olaf Jacobsen

Impressum | Sitemap | Datenschutz